Willkommen auf der Website der Schule Oberengstringen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schulsozialarbeiterin Jacqueline Mühle

Frau Mühle ist bis und mit 31. März 2019 abwesend.


Das Angebot der Schulsozialarbeit:

Die Schulsozialarbeit ist eine neutrale Beratungsstelle in der Schule. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schülerinnen und Schüler aller drei Schuleinheiten. Aber auch Eltern und Lehrpersonen können die Dienste der SSA in Anspruch nehmen.

Das Ziel der SSA ist die Begleitung und Unterstützung einer positiven Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Sie fördert die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler zur individuellen Lösungsfindung bei persönlichen und sozialen Problemen. Durch die regelmässige Präsenz in den Schulhäusern und dank den kurzen Wartezeiten wird den Kindern und Jugendlichen ein unkomplizierter Zugang zum Beratungsangebot der SSA ermöglicht.

Lehrpersonen können die SSA als Unterstützung bei Einsätzen und Beratungen zu sozialen und präventiven Themen beiziehen.

Eltern können sich bei Fragen und Schwierigkeiten im Umgang mit ihren Kindern an die SSA wenden.

Die Schulsozialarbeit ist mit weiteren schulunterstützenden Fachstellen sowie der Jugend- und Familienhilfe vernetzt und kann bei Bedarf Hilfesuchende an diese weitervermitteln. Schulsozialarbeitende unterstehen der Schweigepflicht.

Schuleinheit Allmend, Goldschmied-Sunnerai-Halde-Lanzrain (GSHL), Lanzrain, Rebberg-Gubrist (RG)

Verantwortlich Telefon
Mühle, Jacqueline 044 775 23 30

zur Übersicht