Willkommen auf der Website der Schule Oberengstringen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Logopädischer Dienst

Logopädie-Team
Barbara Pfeiffer und Thomas Haller (Leiter Logopädischer Dienst)


Der Logopädische Dienst befindet sich im Schulhaus Sunnerai in der Schuleinheit GSH:
Logopädischer Dienst
Tel. 044 / 750 04 42
Zürcherstrasse 101
8102 Oberengstringen
Mailadresse:
logopaedie(at)schule-oe.ch
thomas.haller(at)schule-oe.ch
barbara.pfeifferatschule-oe.ch

Was ist Logopädie?
Der logopädische Dienst ist eine Fachstelle und befasst sich mit der Prävention, Diagnostik, Therapie und Evaluation von Sprach-, Sprech-, Stimm-,Schluck- und Kommunikationsstörungen. Wir betrachten das Kind in seiner Gesamtheit und passen unsere Arbeitsweise seinen individuellen Bedürfnissen an. Dabei legen wir Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrpersonen und weiteren Fachleuten. Unsere Arbeit ist interdisziplinär ausgerichtet.

Zielgruppe
Als pädagogisch-therapeutische Massnahme unterstützt die logopädische Therapie die mündliche und schriftliche Sprachentwicklung und stärkt das Selbstvertrauen und die Persönlichkeitsentwicklung.
Der Logopädische Dienst Oberengstringen steht dabei in erster Linie Kindergartenkindern, Unter- und Mittelstufenkindern sowie den Jugendlichen aus der Oberstufe zur Verfügung, bei denen Auffälligkeiten in einem oder mehreren der folgenden Bereiche vorhanden sind:
• Sprache: Sprachentwicklung, Sprachverständnis, Wortschatz / Wortfindung, Satzbau (Grammatik), Sprachgebrauch (Mutismus, Autismus), Wahrnehmung
• Sprechen: Aussprache (Artikulation), Mundmotorik, Schlucken
• Redefluss: Stottern, Poltern
• Medizinische Bereiche: Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
• Stimme: Heiserkeit, Stimmstörungen, Näseln,
• Lesen und Rechtschreibung

Anmeldung
Je früher eine Anmeldung beim Logopädischen Dienst erfolgt, umso besser kann das Kind in seiner individuellen Problematik und in seiner Gesamtentwicklung unterstützt und begleitet werden. Eine Anmeldung zur Abklärung heisst nicht immer, dass sofort eine logopädische Therapie nötig wird. Oftmals geht es auch um Beratung und Prävention.
Wer kann eine Anmeldung vornehmen?
• Eltern, die Sprach-, Sprech-, Schriftsprach- oder Stimmstörungen bei ihrem Kind feststellen oder diesbezüglich unsicher sind;
• Fachpersonen (Lehrpersonen, Kindergärtnerinnen, Schulpsychologin, Ärzte etc.) mit dem Einverständnis der Eltern an einem schulischen Standortgespräch.

Wie verläuft eine logopädische Abklärung?
Bei einer Abklärung erfassen wir die Kompetenzen der kommunikativen Fähigkeiten und setzen diese in den Kontext zur Gesamtentwicklung des Kindes.
Sie betreffen auch folgende Bereiche:
• Wahrnehmung (taktil-kinästhetisch/visuell/auditiv)
• Motorik (Grob-, Fein-, Mund- und Grafomotorik)
• kognitive Fähigkeiten und Lernverhalten
• psycho-soziale Befindlichkeit, familiäre Dynamik, Biografie der/des Betroffenen
Nach der Abklärung werden die Ergebnisse mit den Eltern und mit der Klassen-Lehrperson besprochen. Die Eltern erhalten eine Empfehlung oder Beratung von uns. Wir informieren, ob eine Therapie angezeigt ist und wie bzw. in welchem Zeitraum eine solche Intervention stattfinden sollte.

Reihenerfassung
In den Kindergärten werden zweimal pro Jahr Reihenerfassungen (Screenings) durchgeführt, um die Sprachentwicklung der Kinder zu beobachten und wenn nötig frühzeitig eine Therapie einzuleiten. Manchmal reicht schon eine Beratung der Eltern und der Lehrkraft, um gewisse Schwierigkeiten anzugehen. Eltern können sich bei Fragen direkt an den logopädischen Dienst wenden. Bei komplexeren Auffälligkeiten ist jedoch eine logopädischeAbklärung / Therapie nötig.

Kosten
Die Leistungen (Abklärung, Beratung und Therapie) sind für die Eltern unentgeltlich. Die Kosten werden von der Schule oder dem Kanton (AJB; Amt für Jugend und Berufsberatung) übernommen.

Weitere Informationen
Weitere Informationen zum Thema Logopädie, Sprachentwicklung oder Sprachstörungen finden Sie unter www.logopaedie.ch, www.zbl.ch, www.kinder.ch.

Verantwortlich Telefon
Haller, Thomas 044 750 04 42

zur Übersicht