Willkommen auf der Website der Schule Oberengstringen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kurzportrait der Schule Oberengstringen


Die Schule Oberengstringen bietet umfassende Förderungsmöglichkeiten für zurzeit rund 610 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 3. Sekundarschule (11. Schuljahr).

Die Schule Oberengstringen besteht aus folgenden zwei Schuleinheiten:

Primarschule Oberengstringen mit den Anlagen:
Rebberg-Gubrist, zu der auch die Kindergärten im Alten Schulhaus und im Schulhaus Rebberg gehören und
Goldschmied-Sunnerai-Halde, zu der auch die Kindergärten Risi, Dorf und Haggenacker gehören.

Sekundarschule Allmend (Gegliederte Sekundarschule)

Die zwei Schuleinheiten haben je ihre eigenen Schulleitungen. Die SchulleiterInnen haben folgende Hauptaufgaben:

Teamentwicklung und Personalbetreuung, Leitung der Schulkonferenz
Sicherstellung der Schulqualität und Schulentwicklung (Leitbild, Schulprogramm, Koordination von Unterrichtsprojekten)
Mitwirkung bei Schullaufbahnentscheiden und Fördermassnahmen
Moderation von Elterngesprächen, wenn sich Lehrkraft und Eltern nicht untereinander einigen können
Öffentlichkeitsarbeit der Schuleinheit

In allen zwei Schuleinheiten sind Eltern- und SchülerInnenmitwirkung bereits institutionalisiert, ausserdem finden regelmässig klassenübergreifende Aktivitäten und Projekte statt.

Zum breiten Angebot des Stütz- und Förderunterrichtes gehören Rhythmik, Schwimmen, Deutsch als Zweitsprache, Integrative Förderung - IF, Logopädie, Aufgabenbetreuung, Begabtenförderung und Gymiprüfungsvorbereitungskurse. Ein eigener Schulpsychologischer Dienst steht zur Verfügung und hilft rasch und kompetent bei Lösungsfindungen in schwierigen Situationen. Zur individuellen Lösungsfindung bei persönlichen und sozialen Schwierigkeiten finden Schülerinnen und Schüler auch Unterstützung bei der Schulsozialarbeit. Eltern und Lehrpersonen können sich ebenfalls an die Schulsozialarbeit wenden.

Die Gemeinde Oberengstringen stellt der Schule eine eigene Sportanlage (Brunewiis) mit 3 Hallen und einem Lehrschwimmbecken zur Verfügung. Diese Räume und die Singsäle können gegen eine angemessene Gebühr auch von schulexternen NutzerInnen und Vereinen gemietet werden.

Ein sehr gut geführter und beliebter Hort Lanzrain (Schülerclub)sowie ein Lunchclub (Schülerclub), ganz in der Nähe der Schulhäuser, runden das Schul- und Betreuungsangebot der Schule Oberengstringen ab. Die öffentliche Bibliothek mit einem äusserst attraktiven Angebot von verschiedenen Medien wird auch von Schulklassen regelmässig genutzt.

 
HB-1.1.3-2016_Organigramm.pdf (14.7 kB)